Schülerbücherei

Im Rahmen unseres Lesekonzeptes verfolgen wir u.a. das Ziel, die „Fähigkeit zum genießenden, selektierenden und kritischen Lesen zu entwickeln sowie die selbstbewusste und interessensgeleitete Auswahl geeigneter Texte und Medien anzuregen.“ KMK 2008, LP Deutsch, S. 26

Dies wollen wir durch ein angemessenes Angebot an aktueller Kinderliteratur ermöglichen. Neben kleineren Klassenbüchereien gibt es seit dem Schuljahr 2015/16 eine Schülerbücherei, die von allen Kindern genutzt werden kann. Dazu richtet die Deutschleherin eine Büchereistunde pro Woche ein, in der die Kinder die Möglichkeit erhalten, Bücher auszuleihen, zu lesen, Fragen bei „antolin“ zu bearbeiten und sich im gemeinsamen Gespräch über Gelesenes auszutauschen.

Darüber hinaus können wir durch die engagierte Mitarbeit von drei Müttern eine zusätzliche Ausleihzeit anbieten. Frau Sasse, Frau Iwanetzki und Frau Schmitt-Farhat stehen uns abwechselnd mittwochs in der Zeit von 9.30 Uhr – 10.00 Uhr zur Verfügung.

Gleichzeitig unterstützt der Förderverein unseren Bestand an Kinderliteratur mit finanziellen Mitteln, so dass wir bereits zum aktuellen Schuljahr 2016/17 neue Kinderbücher (z.T. an den Wünschen der Kinder orientiert)  im Wert von etwa 400€ anschaffen konnten.

Bücherspenden, auch in gebrauchter und gut erhaltener Form, nehmen wir sehr gerne entgegen.