Ab dem Schuljahr 2018/2019 finanziert das Kreisjugendamt Steinfurt Beratung in Grundschulen (BIG).

Die St. Anna-Schule wird ab November 2021 unterstützt von der Sozialpädagogin Stephanie Altmann von der Evangelischen Jugendhilfe. Sie berät Eltern und Lehrerinnen und Lehrer in allen Fragen rund um die Entwicklung und Erziehung der Kinder.

Sie ist donnerstags im Verwaltungstrakt unserer Schule von 11.30 – 12.15 Uhr ansprechbar:

 „Liebe Eltern,

mein Name ist Stephanie Altmann und ich bin bei der Evangelischen Jugendhilfe Münsterland als Sozialpädagogin tätig.
Als Kooperationspartner der St. Anna-Schule biete ich Ihnen als auch dem Lehrerkollegium eine Beratung und Unterstützung zu eventuellen Erziehungs- und Entwicklungsthemen an. Bei Bedarf können wir gerne in einem gemeinsamen Gespräch Lösungsstrategien und Handlungsmöglichkeiten besprechen und Veränderungsideen erarbeiten. Gerne helfe ich Ihnen auch bei der Vermittlung von weiteren Hilfen und Angebotsmöglichkeiten wie z.B. Beratungsstellen.
Dieses Angebot wurde in den letzten Jahren durch Frau Anne von den Benken umgesetzt. Ich freue mich, dass ich diese Aufgabe übernehmen darf.
Wenn Sie Fragen haben oder sich einen Austausch wünschen, bin ich gerne telefonisch oder per Mail für Sie erreichbar. Auch die Lehrerinnen stehen Ihnen für eine Kontaktaufnahme zur Verfügung.
Ich stehe unter Schweigepflicht. Die besprochenen Themen werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Das Beratungsangebot ist kostenfrei.

Sie können mich unter folgender Telefonnummer oder Emailadresse erreichen:

Mobil.: 0151 19145332 oder Email: s.altmann@ev-jugendhilfe.de“

Gemeinsam entdecke  ich mit  Ihnen Lösungsmöglichkeiten und  neue  Veränderungsstrategien können wir erarbeiten. Gerne helfe ich Ihnen bei der Vermittlung von weiteren Hilfen und Angeboten. Die besprochenen Inhalte werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

Das Beratungsangebot ist kostenfrei.“