Evangelische Jugendhilfe

grafik

http://www.ev-jugendhilfe.de

 

Träger  des Offenen Ganztagsangebot an der St. Anna-Schule

Die Evangelische Jugendhilfe Münsterland hat die Trägerschaft des Betreuungsangebotes des Offenen Ganztages an der St. Anna-Schule übernommen. Dadurch ist eine enge Kooperation zwischen den Erzieherinnen und Lehrerinnen nötig, um Leitideen und Organisationsstrukturen gegenseitig unterstützend umsetzen zu können und somit zu einem gelungenen Ganztag zum Wohle des Kindes beizutragen.

Schulsozialarbeit im Rahmen des Bildungs- und Teilhabepakets

Wenn Sie als Eltern staatliche Unterstützung erhalten wie

  • Wohngeld,
  • Kinderzuschlag,
  • Grundsicherung für Arbeitssuchende/Arbeitslosengeld II nach SGB II (Hartz IV),
  • Sozialhilfe nach SGB XII,
  • analoge Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz

dann haben Ihre Kinder finanziellen Anspruch bei vielen Angeboten in Schule und Freizeit.

Über BuT werden

  • Schulbedarf (z.B. für Kopiergeld, Stifte, Hefte oder Tornister)
  • Tagesausflüge und Klassenfahrten
  • Lernförderung
  • Mittagsverpflegung
  • Schülerbeförderung
  • Teilhabe am sozialen und kulturellen Leben (z. B. Mitgliedsbeiträge für Vereine, Musik-unterricht, Schwimmkurs oder Ferienfreizeiten)

finanziert.

Über die MünsterlandKarte (erhältlich beim Jobcenter Hörstel, Tiefer Weg 5, 48477 Hörstel) können Sie oder Ihr Kind Leistungen aus dem Bildungs- und Teilhabepaket erhalten.

Als Ansprechpartnerin für Fragen rund um das Bildungs- und Teilhabepaket (BuT) steht Dorothea van Ooyen 14-tägig dienstags von 12:45 Uhr – 13:45 Uhr („ungerade“ Woche) im Elternsprechzimmer der St. Anna Grundschule zur Verfügung.

Nähere Informationen unter:

IMG_7612-a

Dorothea van Ooyen,  Tel. 0175 – 5717754

http://www.ev-jugendhilfe.de/Projekte/HoerstelIbbenOGGSBuTNO

http://www.jobcenter-kreis-steinfurt.de/bildung-und-teilhabe.html